Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Meine Waden - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Triathlon-Einsteiger > Triathlon-Einsteiger: Trainingsfragen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 29.05.2018, 12:42   #17
frederik
Szenekenner
 
Benutzerbild von frederik
 
Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 325
Die Beschwerden kenne ich auch. Bei mir liegt die Ursache allerdings im unteren Bereich der Wirbelsäule. Wenn die LWS oder das ISG blockiert ist (habe ich öfter - tut dann weh) kann ich drauf warten, das die Muskulatur Probleme macht (Muskelverletzung Typ 2b nach Müller-Wohlfarth - https://www.online-oup.de/media/arti...original.pd f)
frederik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 14:30   #18
Steppison
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 713
Zitat:
Zitat von frederik Beitrag anzeigen
Die Beschwerden kenne ich auch. Bei mir liegt die Ursache allerdings im unteren Bereich der Wirbelsäule. Wenn die LWS oder das ISG blockiert ist (habe ich öfter - tut dann weh) kann ich drauf warten, das die Muskulatur Probleme macht (Muskelverletzung Typ 2b nach Müller-Wohlfarth - https://www.online-oup.de/media/arti...original.pd f)
Danke für den Link. Wenn ich mich auch bei 2B einsortieren würde, hätte ich ja jedes Mal eine Muskelzerrung immer an der gleichen Stelle in der Wade. Denn dort bildet sich dann immer ein kleiner Knubbel, der elendig schmerzt, wenn man drauf drückt. Ich müsste mal schauen ob es einen zeitlichen Zusammenhang zwischen meinen Hüftproblemen und dann den Wadenproblemen gibt. Sehr interessant!!!

Wenn ich vor dem Laufen jedes Iliussakralgelenk für 1 - 2 Minuten mit dem Blackroll-Ball massiere, kann ich echt super "gerade" laufen. Heisst: meine Balance laut Laufhuhr ist sehr ausgeglichen, manchmal habe ich aber auch 53/47. Da hab ich ja was zu tun bei den nächsten Läufen.
__________________
"Lernen durch Schmerz"
Steppison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2018, 06:21   #19
Gruenetasse
Szenekenner
 
Registriert seit: 19.07.2016
Beiträge: 214
Auch ich gehöre zu den geplagten Läufern, die immer wieder mit den Waden zu kämpfen haben. Und das, obwohl meine Waden alles andere als muskulär sind. Es sind eher Pommespieker

Wie dem auch sei. Bei mir hängt es definitiv damit zusammen, dass der komplette Muskelstrang auf der Rückseite - Hintern bis runter an die Füße - verkürzt ist. Da hilft nur Dehnen, Dehnen, Dehnen. Ein Besserung wird sich nur bei "regelmäßigem und ordentlichen Dehnen" einstellen. Sonst hat man keinen Erfolg.

Außerdem kann ich nur die klassische Hocke empfehlen. Sie öffnet nicht nur die gesamte Hüfte, sondern wirkt sich auch positiv auf den Muskelstrang aus. Schau mal auf Youtube, da findest du einige Videos. Ich "hocke" inzwischen täglich 5 Minuten.

Vg
Gruenetasse ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:11 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.