Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Zu viel Training - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Triathlon-Einsteiger > Triathlon-Einsteiger: Trainingsfragen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.08.2018, 14:46   #1
Phil_ster
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.08.2018
Beiträge: 118
Zu viel Training

Hallo zusammen,

zuerst mal finde ich es Klasse das es in diesem Forum auch eine Rubrik gibt, die auf Einsteiger abgezielt ist.

Hier mein Hilferuf:
Ich trainiere jetzt knapp 7-8 Wochen vor allem das laufen und RR mit einem Umfang vom 25-30km beim laufen und ca. 150-180km auf dem Rad. Schwimmen steige ich nach meinem Urlaub im Oktober ein. Ich habe in dieser Zeit gerade einmal 4kg abgenommen, obwohl ich meine Ernährung bewusst umgestellt habe und mich ausgewogen und gesund ernähre.
Ich liege momentan bei 1,79m noch immer bei 87kg, an was kann die geringe Gewichtsabnahme liegen? Trainiere ich zu viel? Ich habe 1 Ruhe-Tag pro Woche eingebaut. Pro Woche gibt es auch einen Tag an dem ich entweder im Studio meinen Rumpf stärke oder von zu Hause aus Stabis und ähnliches mache.
Danke vorab für eure Rückmeldungen.
Phil_ster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 14:52   #2
Körbel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Körbel
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 946
Also du hast gerade erst angefangen? Richtig?
__________________
Meine Definition von einem perfekten Tag:
Keine Termine und leicht einen sitzen.

Zitat:
Zitat von noam Beitrag anzeigen
Speziell Triathleten neigen leider zur absoluten Selbstüberhöhung und denken oftmals, dass eben gerade ihr Training das wichtigste von der Welt ist und alle anderen Rücksicht zu nehmen haben. Nein liebe Freunde, das ist leider nicht so.
Körbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 14:57   #3
Phil_ster
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.08.2018
Beiträge: 118
Zitat:
Zitat von Körbel Beitrag anzeigen
Also du hast gerade erst angefangen? Richtig?
richtig
Phil_ster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 15:03   #4
felixb
Szenekenner
 
Benutzerbild von felixb
 
Registriert seit: 26.02.2015
Ort: OWL
Beiträge: 578
Eine kleine Verhältnisrechnung mit entsprechend Ungenauigkeiten!

Sagen wir mal Fett hat 750 kcal / 100 gr (ungefähr Butter, Margarine).
Macht also 7500 kcal pro 1 kg.
Du willst bspw. 10 kg abnehmen mit einem Defizit von 200 kcal pro Tag.

7500 kcal *10 (kg) = 75000 kcal.
75000 kcal / 200 kcal pro Tag = 375 Tage.

Es dauert schlichtweg. Was man auch nicht vergessen darf ist, dass man nicht 100% Fett "verbraucht". Außerdem kommt noch Muskelzuwachs dazu. Aber das es lange dauert war ja auch evolutionär nicht verkehrt: die Leute sind weniger schnell verhungert .

Insofern sind 4 kg für 8 Wochen schon nicht gerade wenig. Ich bin allerdings überhaupt kein Fachmann fürs Abnehmen, da ich nicht - oder kaum - zunehme
felixb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 15:10   #5
captain hook
Szenekenner
 
Benutzerbild von captain hook
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 16.610
In 8 Wochen 4kg abnehmen ist doch nicht so schlecht?! Was hattest Du erwartet? Etwas spitzfindige Frage... was genau hast Du denn abgenommen? Fett, Wasser, Muskelmasse? 4kg reines Fett wäre doch super.

Kauf Dir mal für ein paar Euro ne Fettmesszange, dann kannst Du das "was" ggf etwas besser im Auge behalten wenn Dir das wichtig ist (wonach es sich anhört).
captain hook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 15:12   #6
Phil_ster
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.08.2018
Beiträge: 118
Zitat:
Zitat von felixb Beitrag anzeigen
Eine kleine Verhältnisrechnung mit entsprechend Ungenauigkeiten!

Sagen wir mal Fett hat 750 kcal / 100 gr (ungefähr Butter, Margarine).
Macht also 7500 kcal pro 1 kg.
Du willst bspw. 10 kg abnehmen mit einem Defizit von 200 kcal pro Tag.

7500 kcal *10 (kg) = 75000 kcal.
75000 kcal / 200 kcal pro Tag = 375 Tage.

Es dauert schlichtweg. Was man auch nicht vergessen darf ist, dass man nicht 100% Fett "verbraucht". Außerdem kommt noch Muskelzuwachs dazu. Aber das es lange dauert war ja auch evolutionär nicht verkehrt: die Leute sind weniger schnell verhungert .

Insofern sind 4 kg für 8 Wochen schon nicht gerade wenig. Ich bin allerdings überhaupt kein Fachmann fürs Abnehmen, da ich nicht - oder kaum - zunehme
Danke für deine Erläuterung.
Ich bin einfach der Meinung, dass es auf Grund meines Ausgangsgewichts schneller gehen müsste, zumindest die ersten 6-7kg. Bin immerhin bei 91kg gestartet und möchte auf 75kg runter.
Phil_ster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 15:14   #7
Phil_ster
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.08.2018
Beiträge: 118
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
In 8 Wochen 4kg abnehmen ist doch nicht so schlecht?! Was hattest Du erwartet? Etwas spitzfindige Frage... was genau hast Du denn abgenommen? Fett, Wasser, Muskelmasse? 4kg reines Fett wäre doch super.

Kauf Dir mal für ein paar Euro ne Fettmesszange, dann kannst Du das "was" ggf etwas besser im Auge behalten wenn Dir das wichtig ist (wonach es sich anhört).
Der Großteil wird sicherlich Wasser gewesen sein. Wichtig wäre der Fettanteil schon, da er ja momentan unverhältnismäßig hoch ist.
Phil_ster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 15:26   #8
widi_24
Szenekenner
 
Benutzerbild von widi_24
 
Registriert seit: 04.08.2017
Ort: Zürich, Schweiz
Beiträge: 230
Hi Phil,

War bzw. bin in der genau gleichen Situation wie du. Bin mit ~99kg auf 1.79m gestartet. Mittlerweile nach einigen Wochen Training bei ~94kg. Das Gewicht geht runder, vordergründig Fett. Muskelmasse ist bei mir klar auf "Erhalten" gepolt und merke auch bereits, wenn man das bei einem solch hohen Gewicht überhaupt sagen kann, dass es "straffer" wird .

Bleib geduldig und trainiere konsequent weiter. Ernährung ist beim Abnehmen auch das A und O. In der Kombination wirst du bis im nächsten Frühjahr ein tolles Resultat erzielt haben!
widi_24 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:14 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.